Qualitätssicherung

Das Angebot der Allianz reicht von der Werkstoff- und Bauteilprüfung bis hin zur Erstellung von Qualitätssicherungssystemen für Gesamtproduktionsprozesse. Es geht darum, die Einflüsse des Werkstoffes, der Fertigung und der Betriebsbeanspruchung auf das Bauteil genau zu erfassen und daraus Rückschlüsse für die Konstruktion, die Festigkeitsbeurteilung und die Lebensdauer abzuleiten.

 

Leistungsangebot

 

  • Qualitätsmanagment
  • Werkstoffprüfung
  • Werkstoff-, Bauteil- und Prozesssimulation
  • Prooftest-Entwicklung
  • Entwicklung von zerstörungsfreien Prüfverfahren
  • Ermittlung zulässiger Betriebsbeanspruchungen
  • Randschichtbewertung
  • Fehlerbewertung, Schadensanalysen

Highlights

 

Thermooptische Messanlagen

Am Fraunhofer-Zentrum HTL werden Thermooptische Messanlagen für die Charakterisierung von Werkstoffen bei hohen Temperaturen entwickelt. Diese TOM-Anlagen sind sehr flexibel einsetzbar.

 

Keramikgerechte Auslegung

Durch die neuen Entwicklungen in Werkstoff- und Bauteilsimulationen ist es inzwischen möglich, Keramik als Werkstoff auch für hoch komplexe Bauteile zu testen.